Lageplan

Wie einst bei den Zünften ist auch „Heinzels Wintermärchen“ in Gassen unterteilt.

In der Kölner Altstadt geht es zu wie bei den Heinzelmännchen. Überall hämmert und klappert es, denn Handwerker aus ganz Europa zeigen hier dem staunenden Publikum ihr Können. Zu den Kunsthandwerkern gesellen sich markterfahrene Kaufleute mit ausgesuchten Sortimenten von besonders hoher Qualität.

Damit jeder sich mühelos in der weihnachtlichen Altstadt in Köln zurechtfindet und auch nichts verpasst, ist der Weihnachtsmarkt in Themengassen gruppiert. Eine Naschgasse und eine Weihnachtsgasse fehlen natürlich nicht.