Eislaufen

Inmitten der märchenhaften Atmosphäre von „Heinzels Wintermärchen“ erwartet die Besucher der weihnachtlichen Altstadt ein wunderbares Eis-Erlebnis.

Die Kölner Heinzelmännchen lieben das Schlittschuhlaufen. Anders wäre nicht zu erklären, warum sie auf dem Heumarkt die schönste Eisbahn Deutschlands unter freiem Himmel gebaut haben. Als Belohnung für die nächtliche Arbeit können sie hier ihre Bahnen auf der fast 110 m langen Eisbahn fahren, Pirouetten drehen und sich von ihren handwerklichen Arbeiten erholen.

Auf der spektakulären Eisbahn können die Besucher auf einer Strecke, die fast so lang ist wie ein Fussballfeld, lange Schleifen um das historische Reiterdenkmal Friedrich Wilhelm III. ziehen. Auf der Strecke fährt man unter einer Brücke hindurch und an einem Drive Inn vorbei, in dem man sich mit Getränken und Speisen stärken kann. Weiter geht es dann entlang der Büble Alpe, auf deren Dach man den Heinzelmännchen beim Ski laufen zusehen kann. Am Ende der Runde kann man auf den Bänken rund um das Denkmal kurz verschnaufen, bevor es in die nächste Runde geht. Schlittschuhlaufen wird hier zu einem märchenhaften Erlebnis.

Wer sich nicht auf Kufen auf’s Eis begeben möchte, kann sich im Eisstockschießen versuchen. Direkt an die Eislaufbahn angeschlossen gibt es fünf Eisstockbahnen.

Tagesticket Preis
Erwachsene (Mo-Fr) 7,00 €
Erwachsene (Sa&So) 8,50 €
Kinder (5-12 Jahre, Kinder unter 5 Jahre kostenlos) 5,50 €
Schlittschuhe leihen Preis
Erwachsene 5,50 €
Kinder 4,50 €
Ermäßigungen* Preis
Kindertag (5-12 Jahre, montags) 4,00 €
Gute-Nacht-Ticket (So-Do ab 20:30 Uhr / Fr&Sa ab 21 Uhr) 5,00 €
Köln-Pass Erwachsene 6,50 €
Köln-Pass Kinder 5,00 €
Familienkarte (2 Erw. / 2 Kinder) 21,00 €
Minigruppenkarte (1 Erw. / 2 Kinder) 15,00 €
Schülergruppe p.P. inkl. Schlittschuhe** (Lehrer kostenlos) 7,00 €

* Keine doppelte Ermäßigung. // **Schulklassentarif werktags zwischen 10 und 15 Uhr nach Anmeldung unter 0221-955 645 469.